Was sind Schiebetorbeschläge?

Was sind eigentlich Schiebetorbeschläge?



Ein Schiebetorbeschlag besteht aus Laufschiene, Halterungen und Rollapparate. Im wesentlichen handelt es sich um ein "Röhrenlaufwerk". Dieser Begriff ist leider in der Zeit etwas untergegangen.

Das sogenannte "Laufschienensystem" - eine dauerhafte Anwendung mit aller höchster Zuverlässigkeit und optimaler Raumausnutzung. Die Laufschiene ( C-Profil ) wird mithilfe von Befestigungsmuffen (Wand oder Decke) inkl. Schiebetorbeschläge (Rollwagen, Laufwagen, Rollapparate) angebracht. Damit das Schiebetorsystem an beiden Enden fixiert wird, erhalten Sie in jedem Schiebetürsystem zwei sogenannte "Schienen-Türstopper". Das Röhrenlaufwerk ist komplett verzinkt und somit auch für den Außenbereich geeignet. Sie finden in dieser Kategorie Laufschienen Laufwerke bis 80kg Tragkraft. Pro Rollapparat (doppelpaarig) 40kg - Sie benötigen pro Tor genau zwei Rollwagen = 80kg Traglast. Die Laufschiene TYP 10 ist für 80kg Traglast geeignet.

Was beinhaltet so ein Laufschienen Set?

  • Laufschiene (C-Profil)
  • Rollapparate (Laufwagen)
  • Anschraubplatte (Befestigung des Tor´s)
  • Türstopper

Sie können jedes Set selbstverständlich so konfigurieren, wie Sie es möchten.

Eine Frage stellen